Allgemeine Geschäftsbedingungen

Jugendschutz
a) Mit Ihrer Bestellung bei DER WEINSCHMITT bestätigen Sie, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.
b) Der Kunde ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegennehmen. Bei der Zustellung ist mein Logistikpartner berechtigt, einen Altersnachweis zu verlangen.

Preise:
Alle Preise verstehen sich ab Lager Bodenheim als (Brutto) – Einzelpreise. Hinzu kommen Verpackungs- und Versandkosten. Die Preise sind inkl. der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer, diese wird auf der Rechnung separat aufgewiesen. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung. Alle vorherigen Preise sind damit ungültig.

Bestellung:
Ihre Bestellung nehme ich per Internet, Post, Fax oder telefonisch entgegen. Sollte ein Wein aus dem Sortiment nicht mehr lieferbar sein, so werde ich mich sofort mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Bestellung entsprechend zu korrigieren. Sollte ein Jahrgang vergriffen sein, erlaube ich mir, einen Folgejahrgang zu liefern, wenn dies nicht ausdrücklich verbeten wird.

Jugendschutz
Mit Ihrer Bestellung bei DER WEINSCHMITT bestätigen Sie, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Der Kunde ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegennehmen. Bei der Zustellung ist mein Logistikpartner berechtigt, einen Altersnachweis zu verlangen.

Lieferung und Versandkosten:

Die Lieferungen kommen per Kurierdienst zu Ihnen. Ich liefere bereits ab 3 Flasschen. Ab einen Warenwert von 100 € liefere ich innerhalb Deutschlands an eine Anschrift ohne Versandkosten. Für Bestellungen unterhalb dieser Preisgrenze berechne ich pauschal 8,-- € . Bei Lieferungen ins europäische Ausland werden die tatsächlichen Versandkosten berechnet!
Sollte es zu Lieferverzögerungen kommen, werde ich Sie informieren. Bitte stellen Sie Ihre Lieferung so zusammen, dass die Anzahl der Flaschen durch 6 oder 12 teilbar ist, um optimale Versandbedingungen zu erhalten.

Abholung:
Wenn Sie Ihre Bestellung abholen möchten, bitte ich Sie um vorherige Benachrichtigung und Vereinbarung eines Abholtermins, damit ich die Weine für Sie bereitstellen kann und Sie nicht warten müssen.

Qualitätsgarantie:
Alle Weine werden direkt im Anbaugebiet abgefüllt und von Experten ständig überprüft. Ich habe nur Weine im Angebot, die in meinem eigenen Weinkeller liegen und von deren Güte, Geschmack und Haltbarkeit ich überzeugt bin. Das sichert Ihnen als Weinschmitt- Kunde nicht nur eine große Auswahl an Weinen, sondern auch immer eine garantierte Qualität. Trotzdem kann es passieren, dass Ihnen wider Erwarten ein Wein nicht schmeckt. Kein Problem! Ich hole die unangebrochenen Flaschen bei Ihnen ab oder Sie schicken den Wein auf meine Kosten zurück. Am schnellsten geht es per Telefon. Rufen Sie mich an und teilen Sie mir Ihren Rückgabewunsch mit, bitte innerhalb 12 Wochen.

Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist zu richten an:

DerWeinschmitt, Hans Peter Schmitt, Im Mittelweg 11, 55294 Bodenheim, T: (0 61 35) 70 55 605, F: (0 61 35) 70 55 604, E: info@derweinschmitt.de

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren (und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie mir die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden.Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen. Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.
Ende Widerrufsbelehrung

Zahlung:
Sie erhalten von mir eine Rechnung. Die Rechnung liegt in der Regel der Lieferung bei oder wird zeitnah nachgesendet. Die Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung ohne Abzüge zahlbar. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum. Für die Mahnung muss ich eine Mahngebühr von 5.-- EUR berechnen. Im Falle eines Zahlungsverzugs werden die gesamten Forderungen sofort fällig. Bei Neukunden liefere ich nur gegen Vorauszahlung.

Gewährleistung:
Bitte überprüfen Sie beim Empfang einer Lieferung Menge und Verpackung und lassen Sie sich aufgetretene Mängel, Fehlmengen oder Bruch vom Fahrer bestätigen, so dass ich unverzüglich für Ersatz sorgen kann. Weinstein ist eine natürliche Erscheinung und kein Reklamationsgrund.

Korkfehler
Weinstein und Depot sind nicht qualitätsmindernd und keine Gründe für eine Reklamation. Korkschmecker und andere deutliche Weinfehler werden gegen Vorlage des Weines bis maximal 2 Jahre nach Kauf ersetzt. Raritäten und Subskriptionsweine sind davon ausgeschlossen. Bei alten Weinen besteht immer das Risiko eines fehlerhaften Korkens, da Korken im Laufe der Zeit ihre Elastizität verlieren und daher einbrechen können, was auch während oder nach dem Transport geschehen kann. Wir können für diese Risiken natürlich keine Verantwortung übernehmen, nachdem der Wein mein Lager verlassen hat.

Datenschutz:
Sämtliche erhobenen persönlichen Daten werden ausschließlich zu Ihrer individuellen Betreuung gespeichert und verarbeitet. Ich sichere Ihnen zu, dass ihre Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden. Um Ihre Bestellung abwickeln und liefern zu können, gebe ich Ihre Daten nur an den jeweils mit der Auslieferung beauftragten Liefer- Dienst weiter. Sollten sie eine Änderung oder Löschung Ihrer Daten wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail an info@derweinschmitt.de.

Entsorgung:
Leere Flaschen und Kartons sollten von Ihnen den örtlichen Entsorgungstonnen oder -säcken zugeführt werden.

Sonstiges:
Mit dem Erscheinen dieser Preise sind alle früheren Wein- und Sekt-Listen ungültig. Das Angebot ist freibleibend. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

Streitschlichtung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden
http://ec.europa.eu/consumers/odr/ - Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

Anwendbares Recht, Gerichtstand:
Für den Auftrag, seine Durchführung und die sich hieraus ergebenden Ansprüche gilt deutsches Recht. Der Gerichtstand für sämtliche Streitigkeiten ist der Sitz von Der Weinschmitt.

Bodenheim, den 01. Oktober 2016