Drucken

Marqués de Griñón

Carlos_Falco

Carlos Falcó, der Marqués de Griñón, verstorben im Frühjahr 2020, wird ohne Zweifel immer als eines der Aushängeschilder des spanischen Weinbaus, der durch innovative Ideen immer wieder Grenzen und Beschränkungen aufgebrochen hat, im Gedächtnis der Weinwelt bleiben. Seit Jahrzehnten wurden seine Weine national und international hoch bewertet und ausgezeichnet.

Sein Erbe wird fortgesetzt durch das Team, das auf dem Familienweingut Dominio de Valdepusa in Malpica de Tajo (knapp 50 km von Toledo entfernt) ganz in seinem Sinn ausdrucksstarke Rebsortenweine und Cuvées erzeugt. 3-6 Wochen dauert im Schnitt die Vergärung voll ausgereifter Trauben. Das Resultat sind intensive Tannine, dichte Farbe und Konzentration. Der Ausbau erfolgt generell nur in französischer Eiche im eigenen klimatisierten Barriquekeller, dessen Bestand regelmäßig erneuert wird.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: ART-490[1]

2015 / 0,75 l
Marqués de Griñón Family Estates
​Dominio de Valdepusa (D.O.), Spanien

 
24,00 / Flasche(n) *
1 l = 32,00 €

Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand