Drucken

Wein aus Spanien

Spanien


Bierzo

El Bierzo gehört zu den spanischen Anbaugebieten, die in jüngster Zeit eine erhebliche Verwandlung und Modernisierung durchmachen bzw. gemacht haben. Junge Bodegas mit höchsten Ansprüchen und verändertem Weinstil wurden auch hier zum Ausgangspunkt für eine Wandlung des Gebietes, die in den kommenden Jahren noch für erhebliche Aufmerksamkeit sorgen könnte. Die Denominación de Origen Bierzo liegt eingebettet in einer Bergregion im Nordwesten der Provinz León, die sich „El Bierzo“ nennt und eine Ausdehnung von 3.000 km² umfasst. Eine römische Siedlung, Bergidum Flavium, gab ihr den Namen. El Bierzo teilt sich in zwei Unterzonen ein: El Bierzo Alto mit der Stadt Ponferrada ist das Bergbauzentrum der Provinz León. El Bierzo Bajo, mit Villafranca del Bierzo als administrativem Mittelpunkt, lebt von seiner Landwirtschaft. Ponferrada, die zweitgrößte Stadt der Provinz León, ist Bezirkshauptstadt des Bierzo. 

Rioja

Durchquert man die Pyrenäen von Frankreich kommend in Richtung Süden, erreicht man bald das Tal des Ebro, der Nordspanien in südöstlicher Richtung bis hin zum Mittelmeer durchfließt. Am Mittellauf des Ebro, ca. 50 km südlich von Pamplona, erstreckt sich auf 120 km Länge und 40 km Breite eine Region, die zu den bekanntesten Weinanbaugebieten Spaniens gehört: die Rioja. Dort wird auf einer Gesamtfläche von 47.300 ha Wein angebaut. Die Region verdankt ihren Namen dem „Río Oja”, einem der sieben Nebenflüsse des Ebro in diesem Gebiet, der von Süden kommend nahe der Stadt Haro in den Ebro mündet. Hier liegt auch der Mittelpunkt des Weinbaus in der Rioja. Die Rioja wird im Norden durch das kantabrische Gebirge und im Süden durch die Sierra de la Demanda begrenzt. 

Rueda D.O.

Das Anbaugebiet Rueda, liegt nordwestlich von Madrid und Spaniens Weißwein-Hochburg.

Uclés

Das Weinbaugebiet Denominación de Origen (D.O.) Uclés besteht seit April 2005 und ist damit eines der jüngsten klassifizierten Anbaugebiete Spaniens. Namensgebend ist das Dorf Uclés in der Provinz Cuenca. Die Definition dieses Gebietes geht auf die Initiative von acht Weingütern zurück, die das Potential der Region zur Erzeugung von Weinen unter einem eigenen Namen vermarkten wollten.