Drucken

Mendoza

Unsplash_Medoza

Das Weinanbaugebiet Mendoza liegt im Westen von Argentinien und ist für mehr als 70 Prozent der landesweiten Weinproduktion verantwortlich. Das sonnig-warme Klima lässt die Rebstöcke auf säurearmen und kalkreichen Böden optimal wachsen und bringt erstklassige Weine hervor. Die ersten Rebensetzlinge brachte 1556 ein spanischer Missionar und Priester nach Mendoza. Der Weinbau wurde daraufhin im ganzen Land heimisch und Argentinien zählt damit heute zu den führenden Weinproduzenten weltweit.

 


Bodega Norton

Bodega_Nortin_Gebaeude

Die Bodega Norton ist im Herzen der Region Mendoza zu Hause, genau genommen im Bezirk Luján de Cuyo, der zugleich die erste klassifizierte Weinregion Argentiniens war und sich durch erstklassige klimatische Bedingungen sowie eine hervorragende Bodenbeschaffenheit mit exzellenter Durchlässigkeit auszeichnet. Das Weingut selbst wurde schon im Jahre 1895 von Sir Edmund James Palmer Norton gegründet und zählt somit zu den ältesten Weingütern Argentiniens. Norton selbst war ursprünglich ein Ingenieur, der die Bahnstrecke zwischen Argentinien und Chile baute. Noch heute sind die unter seiner Aufsicht entstandenen Trassen zu sehen, sie sind jedoch heute nicht mehr in Betrieb. Der Brite Norton glaubte früh an die Erzeugung von hochqualitativen Weinen in der Region Mendoza, was ihn letztendlich zur Gründung von Bodega Norton bewegte.

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 594

2017 / 0,75 l
Bodegas Norton
​Mendoza, Argentinien

 
9,00 / Flasche(n) *
1 l = 12,00 €

Dieser Wein ist zur Zeit nicht lieferbar.

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand